2003 als Künstlernetzwerk gegründet, konzentriert
sich die Bonner Gruppe seit 2005 unter dem Namen
MIKADO auf gemeinsame Ausstellungen.

Das japanische Spiel 
MIKADO gilt dabei als Symbol
für das Verständnis der Gruppe:

Sie hat sich gleich einem 
MIKADO-Spiel zufällig in ihrer Konstellation ergeben und ist in viele künstlerische Richtungen und Positionen offen und wandelbar.

MIKADO steht für Individualität ihrer Mitglieder und Vielfalt der künstlerischen Ausdrucksformen: Collage, Druck, Fotografie, Installation, Malerei, Objekte, Performance, Poesie, Zeichnung.

Neben einer Vielzahl von Einzelausstellungen der Gruppenmitglieder gab es seit der Gründung der Gruppe fünf thematisch ausgerichtete gemeinsame Ausstellungen.

Zu jeder Ausstellung werden
MIKADO-Stäbe angefertigt. Dabei handelt es sich um gestaltete Dachlatten: das Erkennungsmerkmal der Gruppe. Die Gestaltung dieser gemeinsamen Arbeit reflektiert Prinzip und Arbeitsweise: Vielfältige Ansätze werden zu einem gemeinsamen Ganzen verbunden.

Auf diesen Seiten können Sie sich einen Ein- & Überblick über die Projekte der Gruppe und die Arbeit der einzelnen KünstlerInnen verschaffen.

Bei Fragen oder Anregungen
 schreiben Sie uns 
eine E-Mail an

mail@kunst-mikado.de

Impressum:
Verantwortlich für allgemeine Inhalte: MIKADO, Volker Frechen
Für Künstlerportraits: jeweiligeR KünstlerIn

Website: 1akut.de, Roßstr. 40, 50823 Köln, Tel: 0178/7712808
Fotos: Bilderbox/Fotolia.de, Uwe Castens, Greta Flohe, Volker Frechen